Donnerstag, 9. Oktober 2014

Bei Stress verspannt sich mein Nacken

... und das ist sehr unangenehm. Jedenfalls für mich. Der Herbst ist bei uns die stressigste Zeit des Jahres im Büro. Heute ist wieder ein Meilenstein geschafft, und eine große Abrechnung ist geprüft worden. Aber mein Nacken ist in dieser Zeit immer extrem fertig. Zum Glück kann ich dem nun Abhilfe schaffen. Die liebe Quiro hat ein neues Ebook entwickelt und ich durfte mit ins Probenähteam. Vielen Dank dafür noch einmal.
Jetzt habe ich einen wunderbaren Nackenwärmer, gefüllt mit gut 1000g Rapssamen.

Und klar ist, dass es zu Weihnachten noch an den ein oder anderen schmerzgeplagten Nacken verschenkt wird.

Das Ebook gibt es derzeit zum günstigen Einführungspreis hier.

Ich erhole mich jetzt noch etwas, drehe eine Runde bei RUMS und zeige euch in Kürze was mich seit einigen Wochen beschäftigt.

Tante Edit meint, ich sollte noch etwas ergänzen: Das Nackenkissen besteht aus einem mit Rapssamen gefüllten Kissen. Das blumige mit den Bändern dran ist die dazugehörige Hülle die ich zum Erwärmen abnehme.

Ausserdem reihe ich mich mit dem Nackenkissen in den neuen Probenäherblog ein. Eine tolle Idee!

Vielen Dank für eure Kommentare.

Viele Grüße,

Nicole

Kommentare:

mollimops hat gesagt…

na das ist ja ein ding, direkt hintereinander! tolles teilchen, weißte ja ;-)
glg,
molli

zauberschön hat gesagt…

dann wünsche ich gute erholung mit dem neuen Nackenkissen, sind die schnüre zm festbinden an den Stuhl?
LG Nadine

NaLuNi hat gesagt…

Oh das sieht aber gut aus. Ich kenn da jemanden, für den das auch sehr praktisch wäre ;-)

Kerstin hat gesagt…

Das ist wirklich toll geworden und ich kann so ein Teil auch gut gebrauchen.
LG
Kerstin

Maggi hat gesagt…

Ich kenne da auch noch jemanden, der damit was anzufangen wüsste ;) LG